Beurteilung psychischer Belastungen

Die Gefährdungsbeurteilung ist eine arbeitsschutzgesetzliche Pflicht. Danach muss jeder Unternehmer zur Ermittlung der erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes eine Beurteilung der Gefährdungen in seinem Unternehmen vornehmen. Wenn es erforderlich ist, müssen sie schließlich geeignete Maßnahmen entwickeln, umsetzen und auf ihre Wirksamkeit überprüfen. Die Gefährdungsbeurteilung hat somit das Ziel, Unfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vorzubeugen. Dazu gehört auch die psychische Belastung bei der Arbeit.

 

Seit bereits Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung. Das heißt: Alle Unternehmen und Organisationen müssen auch jene Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben. Psychische Belastung bei der Arbeit umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher, psychisch bedeutsamer Einflüsse, etwa die Arbeitsintensität, die soziale Unterstützung am Arbeitsplatz, die Dauer, Lage und Verteilung der Arbeitszeit, aber auch Umgebungsfaktoren wie Lärm, Beleuchtung und Klima. Eine Arbeit ohne psychische Belastung ist genauso wenig denkbar und wünschenswert, wie eine Arbeit ohne jede körperliche Belastung. Ähnlich wie bestimmte Arten und Ausprägungen körperlicher Belastung gesundheitsgefährdend sein können, kann aber auch die psychische Belastung bei der Arbeit gesundheitsbeeinträchtigende Wirkungen haben. Daher ist es erforderlich, die psychische Belastung der Arbeit in der Gefährdungsbeurteilung zu dokumentieren.

 

Unsere langjährigen kompetenten Spezialisten unterstützen Sie bei:

 

  • Der Erläuterung der Thematik und gesetzlichen Anforderungen
  • Kick-Off Veranstaltungen für die Belegschaft
  • Auswahl der geeigneten Beurteilungsmethode
  • Zusammenwirken mit dem Betriebsarzt
  • Unterstützung der Führungskräfte
  • Unterstützung bei der Befragung
  • Auswertung und Dokumentation von Erkenntnissen
  • Unterstützung bei der Maßnahmenfestlegung

Ihr Unternehmen. Ihre Sicherheit. Unser Anspruch!

 

 

Gerne kommen wir zu einem kostenlosen Beratungsgespräch in Ihr Unternehmen.

Wir wissen, wovon wir sprechen. Fordern Sie uns!